Laserschutz für Mensch und Maschine

Ihre benötigte Laserschutzlösung ist unser Ansporn. Bei uns finden Sie sowohl vielfach bewährte Standardprodukte zum Thema Laserschutz als auch die für Ihren Anwendungsfall maßgeschneiderte, konfektionierte Lösung – fragen Sie uns!

Unsere flexiblen Laserschutzlösungen ermöglichen Ihnen den raschen, sicheren Einsatz Ihres Lasersystems. Bei Klick auf das Icon erhalten Sie weitere Informationen.

Nicht nur ein bisschen Stolz sind wir auf unsere Weltneuhiet: Aktiver Laserschutz auf textiler Basis. Genaueres finden Sie hier.

Hightech-Lösungen für HighPower-Anwendungen

Zum Schutz Ihrer Mitarbeiter und Umgebung vor Laserstrahlung ist uns keine Hürde zu hoch.

Beim Thema Laserschutz unterscheiden wir zwischen passiven und aktiven Lösungen. Der passive Laserschutz ermöglicht im Allgemeinen einen kurzfristigen Schutz gegenüber der Laserstrahlung. Je nach Betriebsmodus der Laseranlage sind unterschiedliche Standzeiten der Schutzeinrichtung gegenüber der Laserstrahlung gefordert. Passive Laserschutzlösungen waren insbesondere zu Beginn des Laserzeitalters eine adäquate Lösung. Dies gilt nachwievor für Laser mit geringen Leistungen oder für einige Anwendungen im beobachteten Betrieb.

In den letzten Jahren ist allerdings die verfügbare Laserleistung derart stark angestiegen, dass passive Laserschutzlösungen an ihre Grenzen gelangen. Das gilt insbesondere dann, wenn zusätzlich zu dem benötigten Schutz auch räumliche Flexibilität gefragt ist.

Die JUTEC GmbH hat diesen Trend erkannt und bietet erstmals textile, aktive Laserschutzlösungen an – geprüft für HighPower-Anwendungen bis 12 kW Laserleistung.

Was verstehen wir unter aktivem Laserschutz?

Der textile, mehrlagige Laserschutzaufbau enthält eine Sensorlage. Diese Sensorlage ist über einen Elektronikbaustein in den Sicherheitskreis Ihres Lasersystems eingeschleift. Sollte es zu einer Havarie der Anlage kommen und der Laserstrahl fokussiert auf die Schutzeinrichtung treffen, so schaltet diese den Laser aus. Sie suchen noch mehr Informationen?

Unser aktives Laserschutzsystem ist besonders anwenderfreundlich und einfach zu installieren. Sie finden es aktuell in folgenden unserer Produkte:

  • aktive Laserschutzvorhänge
  • aktive Laserschutz-Schwenkarmgestelle
  • aktive Laserschutzstellwände.

 

Das aktive Laserschutzsystem bietet Ihnen sogar die Möglichkeit zum RetroFit - Ihre bestehende, passive Laserschutzkabine wird einfach innerhalb kürzester Zeit aktiviert – wenn gewünscht, auch nur lokal dort, wo es brenzlig wird und der passive Schutz keine Sicherheit vermittelt.

LASERSchutzhandschuhe

JUTEC-Laserschutzhandschuhe sind auf Laserbeständigkeit geprüft und zertifiziert. Die carbonisierten Handschuhe erreichen eine Schutzklasse bis P8. Für Arbeiten mit kleineren Lasern sind Produkte mit Schutzklasse P5 ausreichend. Fragen Sie uns, oder Ihren Laserschutzbeauftragten!

 

LASERSchutzkleidung

Der Laserschutzbeauftragte definiert die einzuhaltende Schutzklasse der Bekleidung, um ein sicheres Arbeiten mit den unterschiedlichsten Lasertypen zu gewährleisten. Um Schutz gegen Laserbestrahlung zu erzielen, steht je nach Einsatzzweck gefütterte und ungefütterte Bekleidung zur Wahl.

Schutzvorhänge und Maschinenabdeckungen

Anwendungsspezifisch nach Kundenvorgabe rüstet JUTEC die maßkonfektionierten Vorhänge und Schutzhüllen mit Klettverschluss, Ringen und/oder Ösen aus.

Die Schutzvorhänge schirmen Mitarbeiter außerhalb der Kabine sicher ab: Es dringt keine Strahlung nach außen. Wichtig! Reflexionen müssen vermieden werden!

Maschinenabdeckungen fertigt JUTEC passgenau nach Kundenwunsch. So bleiben Schläuche, Stromkabel, Absauganlagen und Dergleichen vor Laserstrahlungen geschützt.

PROSYS-laser Partner

Die JUTEC Hitzeschutz und Isoliertechnik GmbH und weitere Firmen sind Mitglieder in dem Europäischen Konsortium PROSYS-laser®, welches seit 2009 mit der Entwicklung geeigneten Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) und Schutz-Vorhänge für Laserarbeiten beauftragt wurde. Nach über 4 jähriger Entwicklung ist es gelungen, für den Weltmarkt eine geeignete Kleidung sowie Handschuhe, Schläuche und Maschinenabdeckungen und Vorhänge für den passiven und aktiven Laserschutz zu fertigen.

Weitere Informationen finden Sie hier: